Radurlaub ZeitReisen GmbH, Aktuelle Pressemitteilung
19.02.2018, 1.278 Zeichen, 14 Bilder, Kurzfassung

Inselhüpfen betritt 2018 erneut Neuland

Auf den Spuren Aphrodites und des Riesen Finn

Augenscheinlich verbindet Nordirland und den Golf von Gökova in der Türkei nicht viel. Doch beide Regionen zählen zu den schönsten Segelrevieren Europas. Und seit 2018 zählen beide auch zu den Inselhüpfen-Revieren von Radurlaub ZeitReisen. Der Zweimastsegler Osman Kurt schippert in Mai und Oktober Inselhüpfer durch das Naturschutzgebiet von Bodrum aus bis zur Dat?a-Halbinsel durch den Golf von Gökova. Malerische Buchten säumen den Küstenverlauf, Amberbäume und Pinien die Radwege. Antike Relikte wie die Ausgrabungsstätte Knidos und ursprüngliche Bergdörfer sind Ziel der Radreise. Steile Klippen, an denen saftiges Grün klebt, umspült vom dunkelblauen Nordatlantik sehen Inselhüpfer entlang der nordirischen Küste. Auf dem Tallship Thalassa segeln sie vom hübschen Hafen Bangor bei Belfast bis nach Londonderry. Stationen sind das Naturreservat Rathlin Island und der Damm des Riesen, der Giant’s Causeway. Beide Reisen sind auf acht Tage angelegt. Der Golf von Gökova ist als Trekking- oder Mountainbike-Kreuzfahrt ab 1.190 Euro pro Person buchbar. Die Rad- und Segelreise in Nordirland kostet 1.390 Euro pro Person. Weitere Informationen unter: www.inselhuepfen.com


Nutzungsbedingungen

Causeway Coastal Route

Saftiges Grün und dunkelblauer Atlantik sind ständige Wegbegleiter auf der Radkreuzfahrt durch Nordirland des Veranstalters Radurlaub ZeitReisen.
Bildnachweis: Radurlaub ZeitReisen
Bildinfos: 15x11cm, 300dpi
Bild herunterladen

Beeindruckende Aussichten

Die südliche Spitze der Ägäis beheimatet den Golf von Gökova, der sich über 100 Kilometer erstreckt. Seit 1988 ist die gesamte Region Naturschutzgebiet, seit 2018 ist sie neues Reiseziel von Radurlaub ZeitReisen. Viele Radetappen führen an panoramareichen Aussichten vorbei, häufig kommt auch der Sprung ins Wasser nicht zu kurz.
Bildnachweis: Radurlaub ZeitReisen
Bildinfos: 15x10cm, 300dpi
Bild herunterladen

Zweimastsegler Osman Kurt

Der Zweimastsegler Osman Kurt schippert Aktivurlauber von Radurlaub ZeitRreisen in Mai und Oktober durch den Golf von Gökova.
Bildnachweis: Radurlaub ZeitReisen
Bildinfos: 15x10cm, 300dpi
Bild herunterladen

Aphroditeheiligtum

Die antike Ausgrabungsstätte Knidos – Heimat der Aphrodite – ist nur einer der Höhepunkte, den Trekking- und Mountainbiker auf der Aktivreise durch den Golf von Gökova erwarten können.
Bildnachweis: Radurlaub ZeitReisen
Bildinfos: 15x10cm, 300dpi
Bild herunterladen

Biken in der türkischen Ägäis

Auch Mountainbiker kommen im Golf von Gökova auf ihre Kosten. Der Veranstalter Radurlaub ZeitReisen schickt Trekking-Biker und Mountain-Biker in der türkischen Ägäis auf Reisen. An manchen Terminen sind beide Gruppen gemeinsam an Bord, an Land trennen sich allerdings ihre Wege.
Bildnachweis: Radurlaub ZeitReisen
Bildinfos: 15x15cm, 300dpi
Bild herunterladen

Freie Obstauswahl

Der perfekte Snack für zwischendurch: Frische Früchte verleihen den Inselhüpfern von Radurlaub ZeitReisen den nötigen Energiekick auf der Radreise im Golf von Gökova.
Bildnachweis: Radurlaub ZeitReisen
Bildinfos: 10x15cm, 300dpi
Bild herunterladen

Entspannen auf See

Die achttägige Radkreuzfahrt von Radurlaub ZeitReisen durch den Golf von Gökova auf der Osman Kurt beginnt und endet in der historischen Hafenstadt Bodrum.
Bildnachweis: Radurlaub ZeitReisen
Bildinfos: 10x15cm, 300dpi
Bild herunterladen

Traditionelle Teehäuser besuchen

Traditionell türkischen Tee trinken – der Geheimtipp für Erfrischung an heissen Tagen für Inselhüpfer durch den Golf von Gökova von Radurlaub ZeitReisen.
Bildnachweis: Radurlaub ZeitReisen
Bildinfos: 15x10cm, 300dpi
Bild herunterladen

Facettenreiche Natur Nordirlands

Spektakuläre Natur soweit das Auge reicht: Die 193 km lange Causeway Coastal Route erstreckt sich entlang der nordirischen Küste, wo Radurlaub ZeitReisen seine Inselhüpfer losradeln lässt.
Bildnachweis: Radurlaub ZeitReisen
Bildinfos: 15x10cm, 300dpi
Bild herunterladen

Zwischen Küste und Brennerei

Die achttägige Rad- und Schiffreise von Radurlaub ZeitReisen in Nordirland führt die Gäste nicht nur durch das Naturreservat auf Rathlin Island, sondern auch zu Bushmills, Irlands ältester lizensierter Brennerei.
Bildnachweis: Radurlaub ZeitReisen
Bildinfos: 20x9cm, 300dpi
Bild herunterladen

Tallship Thalassa

Tallship Thalassa, das imposante Schiff, ist das Zuhause der Gäste von Radurlaub ZeitReisen auf der Reise durch Nordirland. 800 m² Segelfläche verteilen sich auf drei Masten und 35 Meter Höhe.
Bildnachweis: Radurlaub ZeitReisen
Bildinfos: 15x10cm, 300dpi
Bild herunterladen

Giant’s Causeway

Giant’s Causeway – englisch für Damm des Riesen – wurde der Sage nach vom Riesen Finn als Pfad zu seiner Liebsten gebaut. Tatsächlich sehen die Gäste von Radurlaub Zeitreisen einen von Lavaströmen geschaffenen Damm, der rund 60 Millionen Jahre alt ist und heute zum UNESCO-Weltnaturerbe gehört.
Bildnachweis: Peter Heinrich Pixelio
Bildinfos: 16x9cm, 300dpi
Bild herunterladen

Segel setzen

Nicht nur Radfahren können die Inselhüpfer von Radurlaub ZeitReisen, sondern auch Segel setzen im Nordatlantik. Die Passagiere des Tallship Thalassa können beim Segelsetzen selbst mit Hand anlegen. Bei 800 m² Segelfläche verteilt auf 35 Meter Höhe und drei Masten gibt es reichlich zu tun.
Bildnachweis: Radurlaub ZeitReisen
Bildinfos: 15x10cm, 300dpi
Bild herunterladen

Das neue FLEXeBIKE

Radurlaub ZeitReisen geht 2018 einen Schritt weiter und lässt in einer eigens dafür eingerichteten Manufaktur in Salzburg Fahrräder fertigen – so auch das neue FLEXeBIKE von der Marke TEMPORA. Das E-Bike kann ganz einfach zum Trekkingbike umgewandelt werden.
Bildnachweis: Radurlaub ZeitReisen
Bildinfos: 15x10cm, 300dpi
Bild herunterladen