REGIO Konstanz-Bodensee-Hegau e.V., Pressemitteilung
26.08.2020, 2.221 Zeichen, 6 Bilder

Herbstwandern am westlichen Bodensee

Soul Food für das Wanderherz

Den Staub des Alltags von der Seele waschen – wie geht das besser als beim Wandern in der Natur? Am westlichen Bodensee locken unberührte Refugien, wildromantische Pfade, burgengekrönte Vulkankegel und immer wieder: atemberaubende Ausblicke. Unter den ursprünglichen und zugleich hervorragend erschlossen Wanderwegen der Region ist für jedes Fitnesslevel etwas dabei.

Premiumwandern: Qualitätsgarantie auf dem SeeGang und im Hegau
Er ist einer der beliebteste Premiumwanderwege in ganz Deutschland: der SeeGang. Die 53 mit Naturschauplätzen gespickten Kilometer rund um den Überlinger See zwischen Konstanz und Überlingen können auch in Abschnitten erkundet werden – optional mit Gepäckstransport. Auch die neun Wanderrouten des «Hegauer Kegelspiels» sind offiziell «premium»: Also perfekt beschildert, naturnah und mit hohem Erlebnispotential. Die aus Feuer, Wasser und Eis geformte Vulkanlandschaft verspricht goldene Herbstmomente und Wanderglück.

Natur pur am Wanderrevier Bodanrück
Auf fünf «Radolfzeller Runden» lassen sich die hellen Mischwälder und die von Gletscherzungen ausgeschürften Seen des Bodanrück bestens erkunden. Urwüchsige Naturschutzgebiete mit Ried- und Moorflächen, Obst- und Blumenwiesen sind Heimat für seltene Tier- und Pflanzenarten. Selbst Bisons kriegt man zu Gesicht. Rund um den Mindelsee und den Mühlsberg, hoch auf die Homburg, entlang der Markelfinger Bucht: Hier warten paradiesische Landschaften. Kinderbegeisternde Kurzstrecke inklusive.

Auf geführten Wanderangeboten die Facetten der Region erkunden
Besonders ans Herz zu legen sind auch die geführten Themenwanderungen. Etwa eine literarische Führung auf den Spuren von Hermann Hesse? Eine Weinwanderung oder eine Versucherles-Genusstour in Gaienhofen? Auf der Weltkulturerbe-Insel Reichenau kann badisch gepilgert werden – inklusive Weinverköstigung, versteht sich. Ebenfalls empfehlenswert: Eine grosse Naturführung durch das Wollmatinger Ried oder der Fabelweg in Steckborn.

Alle Wanderrouten und Termine finden sich auf www.bodenseewest.eu


Nutzungsbedingungen

Premiumwandern im Hegau

Die Wanderwege des Hegauer Kegelspiels sind vom Deutschen Wanderinstitut als Premiumwege ausgezeichnet. Damit sind sie hervorragend beschildert, verlaufen sehr naturnah und verfügen über tolle Aussichtspunkte wie hier auf dem Premiumweg "Hohentwieler" rund um und auf den Singener Hausberg Hohentwiel.
Bildnachweis: REGIO Bodensee-Konstanz-Hegau
Bildinfos: 15x10cm, 300dpi
Bild herunterladen

Premiumwanderweg "Hohentwieler"

Mit weiten Aussichten werden Wanderer belohnt, die den Hohentwiel besteigen. Der Premiumwanderweg Hohentwieler verspricht eine besonders schöne Wegführung.
Bildnachweis: REGIO Bodensee-Konstanz-Hegau
Bildinfos: 15x10cm, 300dpi
Bild herunterladen

Premiumwanderweg SeeGang

Tolle Aussichten bietet der Premiumwanderweg SeeGang von Konstanz nach Überlingen. 3 Tage sollte man für die Strecke einplanen, einen Gepäcktransport kann man dazu buchen.
Bildnachweis: REGIO Bodensee-Konstanz-Hegau
Bildinfos: 15x10cm, 300dpi
Bild herunterladen

Burgruine Hohentwiel

Die Festung auf dem Hohentwiel ist die grösste Burgruine Deutschlands. Sie erreicht man auf dem Premiumwanderweg "Hohentwieler", das ist einer der Wanderwege des "Hegauer Kegelspiels".
Bildnachweis: REGIO Bodensee-Konstanz-Hegau
Bildinfos: 15x10cm, 300dpi
Bild herunterladen

Bisons auf dem Bodanrück

Auf der Bodanrück-Runde passiert man die Bisonweiden der benachbarten Bisonstube Bodenwald.
Bildnachweis: TSR GmbH, Kuhnle und Knoedler
Bildinfos: 15x10cm, 300dpi
Bild herunterladen

Aussicht vom Homburg-Steig

Die inzwischen fünf Touren wurden seit Herbst 2018 am westlichen Bodensee eröffnet. Neben dem Homburg-Steig gibt es die Mindelsee-Runde, die Mühlsberg-Runde, die Bodanrück-Runde und die Muckeseckele-Runde.
Bildnachweis: Kuhnle&Knödler
Bildinfos: 15x10cm, 300dpi
Bild herunterladen